Skip to main content

Häufig gestellte Fragen rund um die AQUA VITAL Wasserspender

Sie haben Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf! Rufen Sie uns über unsere kostenfreie AQUA VITAL Kundenhotline an: 0800 200 2006 Oder nutzen Sie unser Kontakt-Formular. Wir rufen Sie dann zurück.

Schritt 1
Heben Sie die leere Gallone nach oben aus dem Water­cooler heraus.


Schritt 2
Sprühen Sie die Kontaktpunkte des Aqua-Guides mit Desinfektionsspray für Wasserspender ein!


Schritt 3
Entfernen Sie das Frischesiegel von der neuen Gallone und besprühen Sie den Flaschen­kopf ebenfalls mit dem Desinfektionsspray.


Schritt 4
Setzen Sie die neue Gallone möglichst senkrecht auf den Watercooler auf, bis sie fühlbar einrastet.


Fertig!

Aqua Vital Premium Quellwasser wird ausschließlich in anerkannten Quellen abgefüllt. Die Wasserflaschen werden unmittelbar nach der Befüllung versiegelt. Das Wasser unterliegt regelmäßigen mikrobiologischen Kontrollanalysen gemäß der Mineral- und Tafelwasserverordnung.

Durch die große Sorgfalt bei der Abfüllung ist eine versiegelte Flasche Aqua Vital Premium Quellwasser bis zu sechs Monate haltbar. Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) kann auf dem blauen Verschluss der Flasche abgelesen werden.

Jeden Tag verliert der Körper 2 bis 3 Liter Flüssigkeit, die ersetzt werden müssen. Der tägliche Flüssigkeitsbedarf liegt daher durchschnittlich bei 2 bis 3 Litern pro Tag, die man gleichmäßig über den Tag verteilt zu sich nehmen sollte.
Wird der Wasserhaushalt des Körpers nicht ausgeglichen, führt dies zur Dehydrierung, die sich in erster Linie durch Müdigkeit, Konzen­trationsmangel, Kopfschmerzen und Reaktionsschwäche bemerkbar macht.


Im Sommer oder bei sportlicher Betätigung bzw. unter körperlicher Belastung steigt der Wasserbedarf zusätzlich an. Besonders dann sollte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr in Form von Wasser achtgegeben werden.
Kinder sind meist aktiver als Erwachsene. Für sie ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr deswegen umso wichtiger.


Da mit dem Alter das Durstgefühl abnimmt, sollten auch Senioren auf die Versorgung mit genügend Wasser achten. Eine ständige, wenn auch leichte Unterversorgung mit Wasser kann über einen längeren Zeitraum hinweg zu Organschäden führen.

Wasserspender sind seit über 100 Jahren erwiesenermaßen eine sichere Quelle für den Verzehr von Wasser. In vielen Regionen der Welt ist der Ausschank von Wasser aus Watercoolern gängige Praxis.
Im Rahmen des Wartungs- und Servicevertrags werden Aqua Vital Watercooler regelmäßig gewartet und gereinigt. Durch den Austausch der wasserführenden Teile und die tägliche Desinfektion der Wasserauslässe bleibt die Qualität des frischen Aqua Vital Premium Quellwassers erhalten.

Mit der erfolgreichen Einführung und Implementierung eines prozessorientierten Qualitätsmanagementsystems schaffte Aqua Vital die Basis für die Zertifizierung innerhalb der Norm DIN EN ISO 9001:2008. Das Unternehmen konnte im Rahmen des Revisionsaudits mit dem TÜV SÜD im Dezember 2016 die Zertifizierung erfolgreich auf die Norm DIN EN ISO 9001:2015 umstellen.

Als Mitglied der GWCA führt der Wasserspenderlieferant Aqua Vital jährlich ein Auditierungsverfahren gemäß dem GBWA Code of Practice durch. Dieser Hygienekodex basiert auf der Richtlinie der EU Nr. 93/43 EWG sowie auf den derzeit geltenden nationalen, europäischen und internationalen Richtlinien zur Lebensmittelsicherheit. Durch die Auditierung von SGS Institut Fresenius wird überwacht, ob das Unternehmen die Anforderungen an Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einhält.

Wichtig zur Beibehaltung des hohen Hygienestandards ist neben der regelmäßigen Reinigung der Geräte auch die Wahl des richtigen Standorts:

I. Standort

Vermeiden Sie folgende Standorte:

  • direktes Sonnenlicht
  • staubige, unbelüftete oder feuchte Umgebung
  • die Nähe von Pflanzen, Mülleimern, Toiletten, Hitzequellen
  • unebene oder geneigte Flächen
  • Durchgangswege, Fluchtwege, Feuertreppen

II. Reinigung Ihres Watercoolers

  1. Verwenden Sie zur Außenreinigung Ihres Coolers weiche, kratzfreie Tücher und keine scharfen Reiniger.
  2. Leeren und reinigen Sie regelmäßig die Tropfenschale unterhalb der Zapfhähne des Gerätes. Die Reinigung der Tropfenschale kann auch in der Spülmaschine erfolgen. 
  3. Behandeln Sie die Zapfhähne und die Flaschenaufnahme (Aqua-Guide) beim Flaschenwechsel mit Aqua Vital Desinfektionsspray.

Zur weiteren Verbesserung der Hygiene empfehlen wir Ihnen die tägliche Verwendung unseres Desinfektionssprays. Mit diesem Spray werden einmal am Tag die Wasserauslassöffnungen der Zapfhebel und der Flaschenkopf beim Flaschen­wechsel nach Entfernung des Schutzsiegels sowie die Kontaktpunke des Aqua-Guides gereinigt.

Der Wasserspender ist auf einer festen, ebenen Oberfläche zu positionieren. Sorgen Sie für einen trockenen, sauberen und schattigen Platz für den Wasserspender und die Wasserflaschen (direkte Sonneneinstrahlung vermeiden).

Stellen Sie das Gerät nicht in Durchgangswegen, Fluchtwegen, auf Feuertreppen oder in direkter Nähe zu sanitären Anlagen auf und vermeiden Sie nach Möglichkeit die Nähe von Pflanzen.

Das Gerät muss mindestens 10 cm Abstand zur Wand haben (hinten und seitlich), um die Luftzirkulation zu gewährleisten.

Das Gerät darf nicht direkt neben einem Gas- oder Elektroherd oder einer anderen Wärmequelle aufgestellt werden.

Die Verwendung des Wasserspenders im Freien ist nicht gestattet.

  1. Schützen Sie Ihre vollen Premium Quellwasser Flaschen vor direkter Sonneneinstrahlung oder sonstigen Hitzequellen (Heizung etc.).
  2. Lagern Sie Ihre Flaschen an einem geruchsneutralen, sauberen Ort (frei von Chemikalien, Lösungsmitteln, etc.).
  3. Lassen Sie die leere Flasche bei längerer Nichtbenutzung des Gerätes auf Ihrem Watercooler, um eine Verunreinigung des Aqua-Guides (Verbindung zwischen Gerät und Flasche) zu vermeiden.

Beim Aufsetzen einer neuen Wasserflasche "blubbert" es
Das ist ganz normal. Beim Aufsetzen einer neuen Aqua Vital Premium Quellwasserflasche füllt sich das Wasserreservoir in Ihrem Watercooler mit frischem Wasser aus dem neuen Wasserbehälter. Dadurch entstehen in der Wasserflasche Luftbläschen.

Der Wasserspender gibt kein Wasser
Heben Sie die Aqua Vital Wasserflasche an und überprüfen Sie, ob die Flasche gerade auf dem Wasserspender sitzt. Falls das Problem damit nicht behoben ist, fragen Sie bitte unsere Service-Hotline unter 0800 200 2006 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz). Wir werden Ihnen umgehend weiterhelfen!

Der Wasserspender gibt kein kaltes Wasser
Überprüfen Sie, ob der Netzstecker des Gerätes eingesteckt ist. Die Kühlung des Wassers dauert nach Anschluss an das Stromnetz ca. 15 bis 20 Minuten. Ist trotz des eingesteckten Netzsteckers keine Kühlung des Wassers feststellbar, so verständigen Sie bitte unsere Service-Hotline über 0800 200 2006 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz). Wir werden Ihnen umgehend weiterhelfen!

Der Wasserspender gibt kein warmes Wasser
Funktioniert die Heißwasserfunktion Ihres Wasserspenders Office Steel trotz des eingesteckten Netzsteckers nicht, so verständigen Sie bitte unsere Service-Hotline über 0800 200 2006 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz). Wir werden Ihnen umgehend weiterhelfen!

Mehr Informationen zu Aqua Vital

Wurde Ihre Frage nicht beantwortet? Kein Problem. Gerne steht Ihnen unsere Service Hotline unter der Telefon Nr.  0800 200 2006 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz) zur persönlichen Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung oder nimmt Ihre Anregungen entgegen.